Ortsteil Neukirchen

Neukirchen

 

Lage:

Südlich von Borna an der B95.

Gründung/Ersterwähnung:   
Ersterwähnung: 1350 als "Nuenkirchen"              mehr über Neukirchen...

Einwohner:

1910:   586
2004: 1042

Erstmals wurde Neukirchen 1350 als Nuenkirchen im Lehnbuch Friedrich des Strengen genannt.
Der Ortsname bedeutet „Siedlung an der neuen Kirche“.

1948 wurde Neukirchen und Wyhra zur Gemeinde Neukirchen-Wyhra zusammengelegt
und seit 1993 bilden sie zusammen mit Zedtlitz und Thräna den Gemeindeverband „Wyhratal“

Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten:
Der Neubau für die St. Laurentius-Kirche ist 1568 erwähnt und dürfte damit einer   der ältesten evangelischen Kirchenbauten sein. 1892 erhielt die Kirche eine Orgel des Bornaer Orgelbaumeisters Richard Kreutzbach.

Terra Cultura (ehemalige Brikettfabrik Bleichert)
              

Vereine

                                                                                                  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stadtplan

Öffentliche Bekanntmachungen   

Button_Asyl_2   

Feuerwehr  

Gewerbe online anmeldenIcon das einen externen Link kennzeichnet

Leitbild Borna  

Borna - die familienfreundliche Stadt

ehrenamts_community

EFRE_ESF_Logo

NrEins Borna - regiomnale Unternehmerwelt

  
Immobilienangebote

Branchenverzeichnis

Städte-Partnerschaft

Links