Leitungsverlegung hinter dem Rathaus

Im Auftrag der Envia Tel GmbH startet am Montag, dem 19. Oktober der Bau einer neuen Glasfaserleitung im Bereich hinter dem Bornaer Rathaus. In offener Bauweise wird das Kabel bis an die Poller an den Parkflächen nahe der „Alten Wache“ an der Wassergasse verlegt. Innerhalb der Parkflächen wird in einem zweiten Schritt eine Bohrgrube errichtet, von wo aus die Leitung mittels Bohrtechnik bis in den Bereich des Gehweges Bahnhofstraße/Ecke Mühlegasse auf der Seite des ehemaligen Postgebäudes weiter verlegt wird. Auch hier entsteht dafür eine Bohrgrube.

In der dritten Bauphase wird die Leitungsverlegung im Gehwegsbereich der Altenburger Straße fortgesetzt. Hier entsteht die erste Bohrgrunde zwischen den Hausnummern 14 und 16 auf Höhe des Fußgängerüberweges. Die Zielgrube der Bohrung befindet sich auf Höhe der Hausnummer 26. Hier muss für die Arbeiten eine der beiden Fahrspuren in Anspruch genommen werden, weshalb auf den gegenüberliegenden Parkflächen ein temporäres Haltverbot eingerichtet wird.

Der Abschluss des gesamten Bauvorhabens ist für Freitag, den 30. Oktober geplant.