Imbiss und Parken am Harthsee

„Der Sommer kommt und das Betreiberkonzept für unseren Harthsee steht. Im Abstimmung zwischen der Stadtverwaltung, den privaten Eigentümern des Sees, einem Betreiber eines Imbisswagens und unserem Angelsportverein konnten wir eine Einigung erzielen, mit der Versorgung, Parken, Ordnung und Sauberkeit an dem Gewässer abgesichert sind.

Viele Badegäste zwischen Chemnitz und Leipzig kennen und lieben den Harthsee für seine idyllische Lage und sein klares Wasser. Tausende Menschen nutzen ihn jede Saison für einen Sprung ins kühle Nass. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir uns mit den Eigentümern und dem Betreiber einigen konnten. Denn wo Badegäste sind, muss natürlich auch auf die Ordnung drum herum geachtet werden“, erklärt Oberbürgermeisterin Simone Luedtke.

„Der See wird häufig nicht nur für einen kurzen Abstecher zum Baden genutzt sondern Familien verbringen hier fröhliche und ausgelassene Sommertage. Damit dies auch weiterhin unbeschwert möglich ist, bieten wir aus unserem Wagen wieder Snacks und kühle Getränke an. Und wir kümmern uns natürlich auch um die Ordnung und Sauberkeit auf dem Parkplatz sowie entlang der Uferbereiche“, ergänzt Betreiber Karsten Heinicker.

„Damit haben alle Beteiligten eine optimale Lösung gefunden und der Nutzung unseres Harthsees steht nichts mehr im Wege. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle auch bei alle Beteiligten für ihr Engagement bedanken. Nicht vergessen dürfen wir dabei unseren Angelverein, denn die Mitglieder sorgen außerhalb der Badesaison für Ordnung und Sauberkeit rund um den See.

Damit das auch in Zukunft weiterhin so funktionieren kann, bitte ich aber vor allem auch die Badegäste an unserem Harthsee darum, gemeinsam mit auf ihre Umgebung zu achten und besonders ihren Müll in die aufgestellten Behälter zu entsorgen“, so die Oberbürgermeisterin weiter.