Öffentliche Stellenausschreibung - Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w/d) Stadtkulturhaus

Die Große Kreisstadt Borna sucht für ihr Stadtkulturhaus zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen kaufmännischen Sachbearbeiter (m/w/d).

Die Stelle ist unbefristet und umfasst eine wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden.

Zu den Aufgabengebieten zählen unter anderem:

Haushaltsangelegenheiten

  • Prüfung und Bearbeitung von Rechnungseingängen
  • Rechnungslegung gegenüber Dritten
  • Leitung einer Zahlstelle
  • Organisation des Ticketverkaufs einschließlich Controlling

Vermietung/Belegung der Veranstaltungsräume

  • Bearbeitung von Mietanfragen unter Berücksichtigung der räumlichen, personellen und sonstigen Ressourcen
  • Mitwirkung bei der logistischen Vorbereitung sowie Durchführung von Veranstaltungen

Eine genaue Abgrenzung des Aufgabengebietes sowie organisationsbedingte Aufgabenänderungen bleiben der Stadtverwaltung vorbehalten

Das bringen Sie mit:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • umfassende Kenntnis der Grundsätze der doppelten Buchführung
  • fundierte EDV-Kenntnisse sowie sicherer Umgang im Einsatz von Office-Anwendungen
  • ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit, Genauigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und Leistungsbereitschaft sowie Teamfähigkeit
  • Kundenorientierung sowie freundliches und verbindliches Auftreten
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
  • selbständige, verantwortungsvolle und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B, Fahrtauglichkeit für Dienstfahrten
  • die Bereitschaft zur aktiven Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Borna

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).

Bewerbungen von geeigneten schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen gemäß § 2 Abs. 3 SGB IX sind ausdrücklich erwünscht. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Abschlusszeugnissen, Referenzen, Beurteilung vom letzten Arbeitgeber) richten Sie bitte bis zum 15.03.2019 an die Stadtverwaltung Borna, Fachdienst 12 – Personal, Markt 1, 04552 Borna.

Hinweis: Wir versenden keine Eingangsbestätigung für eingegangene Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch bzw. per E-Mail. Reisekosten und Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Datenschutz: Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie Ihre Einwilligung nach § 6 Abs. 1 lt. a DS-GVO (Datenschutzgrundverordnung) zur Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegend ausgeschriebene Stelle. Dies schließt die Weitergabe der Daten an die Beteiligten im Auswahlverfahren ein. Die Daten werden mit Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.